Reinigung von Tartanbelägen

Durch Umweltbelastungen wie Regen und Wind setzen sich Schmutzteilchen und andere Fremdbestandteile in die offenporige Struktur des Tartanbelages. Die Drainagewirkung geht verloren und es kommt zu Moos- und Algenbildung. Der Boden wird dadurch rutschig und die Verletzungsgefahr für die Sporttreibenden steigt. Um die Nutzungsdauer von Tartanbelägen zu verlängern, empfiehlt sich eine regelmäßige Intensivreinigung, bei der auch der tiefer liegende Schmutz entfernt wird.

 

Unsere Spezialreinigungsmaschine reinigt den Belag mittels Wasserhochdruck und rotierenden Düsen. Das Schmutzwasser wird direkt abgesaugt und in einem Schmutzwasserbehälter gespeichert. Eine zusätzliche Heißwassertherme sorgt für ein ideales Reinigungsergebnis.

 

 

Galerie